Menu

Plastische und Ästhetische Chirurgie in Bielefeld

Dr. med. (I) Jörg Blesse

Von Beginn seines beruflichen Werdegangs (im Jahr 1989 an der Klinik für Plastische Chirurgie der Medizinischen Universität zu Lübeck) arbeitete Dr. Blesse im Gebiet der Plastischen-, Ästhetischen- und Wiederherstellungschirurgie. Dr. Blesse verfügt über fast 30 Jahre Berufserfahrung und hat in dieser Zeit über 13.000 Operationen durchgeführt (Stand:07/18).

Videosprechstunde mit Dr. Blesse

Dr. Blesse bietet jetzt auch eine Videosprechstunde für seine Patienten an:

Zur Videosprechstunde

Ärzte
in Bielefeld auf jameda
powered by Estheticon.de

1983
Studium der Humanmedizin an der Universität Rom „La Sapienza".

1988
Doktorarbeit bei Prof. Nicolo Scuderi an der „Clinica di Chirurgia Plastica". Wiederherstellungsoperationen der Augenlider nach Tumoroperationen.

1989
Rio de Janeiro, Brasilien, an der Privatklinik sowie am „Ospedale Santa Casa" bei Prof. Dr. med. Ivo Pitanguy, Mitbegründer der modernen Ästhetischen Chirurgie. Originalmethode der „Brustverkleinerungsplastik nach Pitanguy", Faceliftoperationen und Nasenplastiken.

1989
Universitätsabschluss in Rom mit der Note 1 summa cum laude. (110/110 con lode)

1990
Facharztausbildung an der Klinik für Plastische Chirurgie der Medizinischen Universität zu Lübeck bei Prof. Dr. med. Lösch, Gründungsmitglied der Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen. Ausbildung in der Plastischen Chirurgie mit Schwerpunkten in der Brustchirurgie, Gesichtschirurgie, Handchirurgie und der Behandlung Schwerbrandverletzter Patienten. Weiterbildung in topographischer Anatomie am Institut für Anatomie.

1990
Anerkennung zum Tragen des im Europäischen Ausland erworbenen Akademischen Grades durch das Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen und Approbation durch das Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Schleswig-Holstein.

1992-1994
Ausbildung in der Klinik für Chirurgie in den Teilgebieten Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie.

1999
Oberarzt an der international renommierten Klinik für Plastische-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover bei Prof. Dr. med. A. Berger. Spezialsprechstunde für Ästhetische Chirurgie, Mikrochirurgische Operationstechniken zu Wiederherstellungsoperationen, Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen für Plastische Chirurgie, Sachverständiger und Gutachter bei „Kunstfehlerprozessen", Dozent an den Lehrveranstaltungen der Hochschule, Workshops und Fortbildungskurse, Kooperation mit anderen Kliniken der Medizinischen Hochschule zur Behandlung von interdisziplinären Problemfällen.

2002
Beendigung der Tätigkeit an der Hochschulklinik in Hannover und Gründung der Praxisklinik unter eigenständiger Leitung in Bielefeld.

2008
Umzug in die aktuelle Praxisklinik: Bielefelder Altstadt / Welle 20

Die Organisation in Verbänden sichert eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Arbeit und gibt Ihnen Sicherheit. Hier erfahren Sie mehr über unser Engagement.

DGÄPC
Qualität seit 1972


Die älteste Fachvereinigung auf dem Gebiet der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie in Deutschland ist die Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC). Ziel der DGÄPC ist die Erforschung medizinischer Probleme sowie die Weiterentwicklung und Beherrschung von Methoden und Techniken auf dem Gebiet der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie. Fachlicher Austausch ist eine wichtige Grundlage für Qualität. Die Mitglieder verpflichten sich, durch ihre Arbeit, Qualität und Ansehen der Fachgesellschaft zu verbessern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dgaepc.de

 

DGPRÄC
D. Ges. der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen

Logo der DGPRÄC

Die Plastische Chirurgie beschäftigt sich hauptsächlich mit dem sichtbaren Teil des Körpers. Ihr Ziel ist es, die Körperform und sichtbar gestörte Körperfunktionen wiederherzustellen oder zu verbessern.

Das Vier-Säulen-Modell hat sich als Strukturmodell der DGPRÄC seit Jahren bewährt. Das Dach „Plastische Chirurgie“ wird dabei von den Säulen „Rekonstruktive Chirurgie“, „Handchirurgie“, „Ästhetische Chirurgie“ und „Verbrennungschirurgie“ getragen. Diese vier Säulen wiederum stehen im Bild eines griechischen Tempels auf dem Fundament „Forschung in der Plastischen Chirurgie“. Dieses stellt die Grundlage für die wissenschaftliche Weiterentwicklung und die Zukunft unseres Fachgebiets dar.  

Die vier Säulen der plastischen Chirurgie

Weitere Informationen finden Sie unter www.dgpraec.de

 

VDÄPC
Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen

Logo der VDÄPC

Die Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen ist die größte Fachgesellschaft Ästhetischer Chirurgen in Deutschland. Unsere Mitglieder sind sowohl niedergelassene Ärzte als auch Klinikärzte auf dem Fachgebiet der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie.

Wenn Sie sich für eine ästhetische Operation interessieren oder sich bereits dafür entschieden haben, klären Sie unsere Mitglieder offen über Ergebnisse und Risiken auf. Sie tragen zu Ihrer gewünschten Sicherheit bei und geben Ihnen die Gewissheit, sich in den Händen der besten Fachleute zu befinden.  

Weitere Informationen finden Sie unter www.vdaepc.de

 

The Rhinoplasty Society Europe

 Logo der Rhinoplasty Society Europe

Die Rhinoplasty Society Europe ist eine Fachgesellschaft zum Austausch innovativer Ideen und Techniken innerhalb der Plastisch-Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie. Mitglieder dieser Gesellschaft sind Chirurgen aus ganz Europa, die sich vor allem auf die Nasenkorrektur spezialisiert haben und auf diesem Gebiet die jüngsten Methoden beherrschen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rhinoplastysociety.eu

 

GAERID
Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie Deutschland e.V.

Logo der GAERID

Die Aufgabe der GAERID besteht darin, Patientinnen und die Öffentlichkeit mit Fachinformationen zu versorgen und über aktuelle Qualitätsstandards und Neuentwicklungen aufzuklären. Dadurch soll über die ästhetische sowie rekonstruktive Intimchirurgie als immer wichtiger werdendes Thema in Deutschland aufgeklärt werden. 

Die Gesellschaft bietet den behandelnden Ärzten Aufklärung, Hilfestellung und Unterstützung bei sämtlichen Problematiken.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gaerid.de

 

BDC
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V.

Logo der BDC

Der Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC) ist Europas größte Vereinigung der Chirurgie und vertritt die politischen Interessen der Chirurgen. Ebenso engagiert sich der BDC für qualitativ hochwertige Fortbildungen und umfangreiche Seminarprogramme für Chirurgen. Die Mitglieder werden in sämtlichen fachlichen, wirtschaftlichen und berufsrechtlichen Angelegenheiten vom BDC unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bdc.de

 

Interplast Germany

Logo Interplast Germany

Die Mitglieder von Interplast Germany e.V. führen unentgeltlich plastisch-chirurgische Operationen in Entwicklungsländern durch. Die behandelten Patienten leiden unter Gesichts- oder Handfehlbildungen, Verbrennungsnarben, Defekten durch Unfälle oder Kriegsfolgen und vielen weiteren. 

Ziel der Behandlungen ist es nicht nur, das Wohlbefinden der Patienten wiederherzustellen, sondern auch die Integration als Teil ihrer Gesellschaft. 

Weitere Informationen finden Sie hier www.interplast-germany.de

 

CiC
Clinic im Centrum

Logo der Clinic im Centrum

Mit mehr als 45 Standorten gilt Clinic im Centrum als eine deutsche Premiummarke innerhalb der Plastisch-Ästhetischen Chirurgie. Die Ärzte, die hier Mitglieder sind, haben eine Fachausbildung auf höchstem Niveau erhalten, entsprechend den beschriebenen Standards. Einmal jährlich werden sämtliche CiC-Standorte sowie Ärzte außerdem durch eine unabhängige Institution geprüft und zertifiziert.

 

Moderne Wellness

Logo Moderne Wellness

Moderne Wellness ist eine Kooperation aus ausgewählten Plastisch-Ästhetischen Chirurgen, welche bei ihren Behandlungen und Eingriffen ein Mindestanforderungsprofil erfüllen und einhalten müssen. Ziel hierbei ist es, den Patienten ausführliche und seriöse Informationen zum geplanten Eingriff zu geben und auch während der Behandlung Sicherheit gewähren zu können. Außerdem sind alle Mitglieder verpflichtet, nur wissenschaftlich anerkannte un sichere Techniken anzuwenden. Moderne Wellness bietet darüber hinaus den Service einer höheren Erreichbarkeit, beispielsweise im Fall einer benötigten Urlaubsvertretung.

Dr. med. Imke Christina Wehage

Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

Frau Dr. med. Imke Christina Wehage (geb. Warnecke) hat nach ihrem Abitur 1996 am Gymnasium Carolinum in Osnabrück an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg Humanmedizin studiert.

2004

Ihre Facharztausbildung begann sie am 01.01.2004 als Assistenzärztin in der Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie bei Prof. Dr. med. Hisham Fansa, MBA am Klinikum Bielefeld.

2009

Sie promovierte zum Thema „Die Trapeziumresektion und Suspension mit Stabilisierung durch lokales Kapselgewebe bei Rhizarthrose“ an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg unter der Betreuung von Prof. Dr. med. Hisham Fansa, MBA.

2010

Frau Dr. med. Wehage legte bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe ihre Prüfung zur „Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ ab.

Daraufhin unterstützte sie das Team um Prof. Dr. med. Hisham Fansa, MBA / Dr. med. Onno Frerichs als Oberärztin weiter.

2016

Im Januar 2016 legte sie bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe die Prüfung zur „Zusatzbezeichnung Handchirurgie“ ab.

01.12.2017

Von nun an unterstützt sie Dr. med. (I) Jörg Blesse in der Praxisklinik in Bielefeld.

Frau Dr. med. Wehages Schwerpunkte sind die Brustchirurgie neben rekonstruktiven Eingriffen im Gesicht, körperformenden Eingriffen, sowie die Handchirurgie.

Berufsbegleitend nahm Frau Dr. med. Wehage an zahlreichen internationalen und nationalen Fort- und Weiterbildungen teil, die sie nutze, um ihr Wissen und ihre chirurgischen Fähigkeiten weiter auszubauen. Auf nationalen und internationalen Fachkongressen hielt sie Vorträge und publizierte eigene Arbeiten und  Studienergebnisse in der Fachliteratur. Seit vielen Jahren ist Frau Dr. med. Wehage als Gutachterin für Gerichte, Krankenkassen und Berufsgenossenschaften tätig.

  • DGPRAEC (Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen)
  • DAH (Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie)
  • DGH (Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie)
  • Deutsche Gesellschaft für Senologie (Brusterkrankungen)

Dr. med. Klaus Ulrich Hrynyschyn

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

1970-1976
Studium der Humanmedizin FU Berlin

1976
Promotion am Physiologischen Institut der FU Berlin

1983
Facharzt für Chirurgie an der chirurgischen Universitätsklinik Hamburg

1986
Facharzt für Plastische Chirurgie an der Medizinischen Universität zu Lübeck

1987-1995
Leiter der Abteilung Plastische und Handchirurgie Klinikum Gütersloh

1995
Facharzt für Handchirurgie

1995-2014
Chefarzt der Abteilung Plastische und Handchirurgie Ev.Elisabeth Krankenhaus Trier

Gutachter für Sozialgerichte, Berufsgenossenschaften und Versicherungen

Unser Team

Dr. Lange - Praxisklinik Dr. Blesse
Dr. med.
Lange
Anästhesie
Teammitglied der Praxisklinik Dr. Blesse in Bielefeld
Dr. med.
Möller
Anästhesie
Antonia Verivakis - Praxisklinik Dr. Blesse
Antonia
Verivakis
Medizinische Fachangestellte
Janina Schlüter - Praxisklinik Dr. Blesse
Janina
Schlüter
Medizinische Fachangestellte
Sina Brünger - Praxisklinik Dr. Blesse
Sina
Brünger
Operationstechnische Assistenz, Medizinische Fachangestellte
Anna Blesse - Praxisklinik Dr. Blesse
Anna
Blesse
Empfang
Aljona Friesen - Praxisklinik Dr. Blesse
Aljona
Friesen
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Drina Zeiger-Waterbör - Praxisklinik Dr. Blesse
Dorina
Zeiger-Waterbör
Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege
Steffi Sagemüller - Praxisklinik Dr. Blesse
Stefanie
Sagemüller
Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege
Teammitglied - Praxisklinik Dr. Blesse
Susanne
Kamp
Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege
Teammitglied - Praxisklinik Dr. Blesse
Bianca
Michler
Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege
Selma Saric - Praxisklinik Dr. Blesse
Selma
Saric
Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten
Vanessa Höhns - Praxisklinik Dr. Blesse
Vanessa
Höhns
Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten
Lissa Palsherm - Praxisklinik Dr. Blesse
Lissa
Palsherm
Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten
Tatjana Henkel - Praxisklinik Dr. Blesse
Tatjana
Henkel
Reinigungskraft
Emilia Pristanskova
Emilia
Pristanskova

Unsere Praxis

Praxisklinik Dr. med. (I) Jörg Blesse
Welle 20
D-33602 Bielefeld

Tel.: 0 521 - 934 596 65
Fax: 0 521 - 5 229 446

E-Mail: info@dr-blesse.de
Web: www.dr-blesse.de

Kontakt aufnehmen

Praxisräumlichkeiten Empfang Praxisklinik Dr. Blesse - Ästhetisch-Plastische Chirurgie Bielefeld
Praxisräumlichkeiten Wartezimmer Praxisklinik Dr. Blesse - Ästhetisch-Plastische Chirurgie Bielefeld
Praxisräumlichkeiten Sprechzimmer Praxisklinik Dr. Blesse - Ästhetisch-Plastische Chirurgie Bielefeld

Aktuelles / Presse

30.01.2015
Informationsabend im März, im Zeichen von Coolsculpting

10.09.2005
CoolSculpting® bei Dr. Blesse & Partner

Stellenangebote
Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

0 521 - 934 596 65